Das Blütenmeer der Fioritura di Castelluccio Blüte in Umbrien

Das bunteste Naturspektakel Italiens, die Fiorita geht in Umbrien über die Bühne

Die Fioritura di Castelluccio Blüte auf der großen Ebene Pian Grande
Die „Fioritura di Castelluccio“ Blüte auf der großen Ebene Pian Grande

Entdecke in welcher Jahreszeit und an welchen Tagen man am besten die Fioritura di Castelluccio genießen kann

In den beiden Überschriften ließt du einmal Fiorita und einmal Fioritura di Castelluccio Blüte. Vielleicht fragst du dich schon ob ich einen Schreibfehler gemacht habe. Diesmal nein, es ist kein Fehler! 🙂
Beide Ausdrücke sind richtig da man sowohl Fioritura di Castelluccio als auch Fiorita di Castelluccio sagen kann.

Zeitbeschränktes Naturwunder auf einer Hochebene im umbrischen Apennin

Falls du deinen Urlaub in Umbrien zwischen Ende Mai und Mitte Juli verbringen wirst dann darfst du eines der magischsten Ereignisse der italienischen Landschaft nicht verpassen. Die “Fiorita di Castelluccio“ ist in Italien ein einmaliges Naturereignis. Das Dorf Castelluccio di Norcia liegt im zentralen Apennin und gilt wegen seinen 1452 Metern als das höchstgelegene Dorf der Gebirgskette. Es befindet sich im großen Monti-Sibillini-Nationalpark auf einem höheren Hügel am Rand der Gebirgsebene Pian Grande und zwar am Fuße des höchsten Gipfel des Gebirgsmassivs, der Monte Vettore (2476 Meter).

Vom Hügel aus beherrscht Castelluccio di Norcia die riesige Ebene Pian Grande
Vom Hügel aus beherrscht Castelluccio di Norcia die riesige Ebene Pian Grande

Im Laufe der Zeit haben die Einwohner von Castelluccio gelernt, die Besonderheiten dieser Hochebene zu nutzen, indem sie den Anbau der im Frühsommer blühenden Linsen erfolgreich weiterentwickelt haben.

Die Blüte von Castelluccio di Norcia ist also die Blüte der Linse?

Das Ereignis der Blüte von Pian Grande wird normalerweise mit der Blüte der Linse verbunden. Im Grunde genommen ist dies nur ein kleinerer Bestandteil von diesem bunten Mosaik. Schließlich wäre es eine große Vereinfachung die einzigartige Blumenschau auf die einzelne Blüte der Linse zu verweisen.
Auf angebauten Feldern, auf denen keinerlei Pestizide eingesetzt werden, neben der Entwicklung der ausgesäten Pflanzenarten, wachsen möglicherweise eine Reihe von unerwünschten Pflanzen. Kurz gesagt, Unkraut.
Dies sind Pflanzenarten, die genau in kultivierten Umgebungen gedeihen. Unkräuter werden oft als Problem angesehen. Doch in der Ebene von Castelluccio verwandelt sich die Präsenz dieser Pflanzen in ein wichtiges Potenzial! Die Wurzeln dieser Pflanzen sorgen nämlich für eine konstante Luftfeuchtigkeit im Boden, die darüber hinaus zusammen mit dem Mikroklima des Gebiets die Entwicklung der Linsen ermöglicht.

Ein ganz aus Linsen von Castelluccio di Norcia realisiertes Gemälde in der Covid19 Zeit
Ein ganz aus Linsen von Castelluccio di Norcia realisiertes Gemälde in der Covid19 Zeit


Selbstverständlich werden sie nicht zusammen mit Linsen gesät, aber sie verstreuen sich auf natürlicher Weise auf den Feldern und besiedeln diese von Jahr zu Jahr. Daher können Touristen und Einwohner von Castelluccio, während sie auf die Entwicklung der Linsen, das Gold der Ebene, warten, ein völlig natürliches Blumenspektakel genießen, das durch die Blüte des Unkrauts gegeben wird. Im Laufe der Zeit findet ein Farbkonzert statt, das dadurch gegeben ist, dass die Blüten der verschiedenen Pflanzenarten nicht gleichlaufend sind und daher zeitliche Farbwechsel erzeugen.

Wann beginnt die Blütezeit der Fioritura di Castelluccio di Norcia und wie lange dauert sie?

Die gelben und zarten Blütenkronen des Acker-Senfs (Sinapis arvensis) beginnen den Tanz und wiegen sich im Wind zusammen mit dem Klatschmohn (Papaver rhoeas), der darangeht die Ebene rot zu färben.
Gleich danach beginnen die weißen Noten von Acker-Hundskamille (Anthemis arvensis) und Magerwiesen-Margerite (Leucathemum vulgare) zu erscheinen. Ebenfalls im Mai kommt der Venus-Frauenspiegel (Legousia speculum – veneris) hinzu, eine elegante Pflanze mit feiner Haltung. Sie sticht auf den bebauten Feldern hervor und färbt diese dementsprechend mit einem anmutigen Blau, das ins Violett übergehen kann. Auch die Kornblume kommt zwischen Juni und Juli an und verleiht der Ebene mit ihrem besonderen Violett den letzten Farbtupfer.
Demzufolge vollbringen alle Darsteller zusammen dieses einzigartiges Schauspiel der Natur auf der Bühne des Pian Grande di Castelluccio und tauchen die Landschaft in bunte Farben.

Der Fiorita di Castelluccio mit Gelassenheit einfach zuschauen und die Seele mit inneren Ruhe wieder auftanken
Der Fiorita di Castelluccio mit Gelassenheit einfach zuschauen und die Seele mit inneren Ruhe wieder auftanken

Fiorita di Castelluccio di Norcia ist gleich Fioritura di Castelluccio di Norcia

Das Blumenfest wird „Fiorita“ oder auch „Fioritura“ (ital. Blüte) genannt und die Felder sehen wie gemalt aus. “Die Blüte”, ist das einmalige Naturereignis bei Castelluccio di Norcia in Umbrien. Zwischen Ende Mai und Juli verwandelt das magische Ereignis der gleichzeitigen Blüte mehrerer Blumensorten die Hochebene in ein Farbenmosaik. Die sonst saftig grünen Felder erleben deswegen eine regelrechte Farbexplosion. Zahlreiche Mohn- und Linsenblüten sowie Narzissen, Veilchen und Enziane in den schönsten Gelb-, Rot-, Weiß- und Blautönen erblühen. Jedes Jahr wird alles der Wetterentwicklung überlassen, auch wenn meistens der Höhepunkt der Blüte Anfang Juli erreicht wird. Die Blumensorten, die die „Piano Grande“ und die „Pian Perduto“ Ebenen färben sind unzählig.

Das faszinierende Ereignis der bunten Felder auf der Ebene von Castelluccio di Norcia
Das faszinierende Ereignis der bunten Felder auf der Ebene von Castelluccio di Norcia

Etwas mehr über das Dorf Castelluccio di Norcia

Das Blütenmeer ist Teil des Monti Sibillini Nationalparks in Italien und vor allem bei Wanderern sowie Paraglidern sehr beliebt. Einen besonderen Tag um dieses Ereignis zu erleben gibt es nicht. Castelluccio und seine europäisch geschützte Linsen die “lenticchie di Castelluccio” sind in Italien sehr bekannt. Eine europäisch geschützte Linsensorte (IGP = geschützte geographische Angabe ), mit der man viele typische Gerichte aus Umbrien zubereiten kann. Ein Beispiel ist die Linsensuppe über der du mehr diesem Artikel erfahren kannst.

Linsen von Castelluccio di Norcia (g.g.A.) in Umbrien haben einen einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack.
Linsen von Castelluccio di Norcia (g.g.A.) in Umbrien haben einen einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack.

Das Bergdörfchen Castelluccio di Norcia eignet sich als Ausgangspunkt für faszinierenden Wanderungen. Zum Beispiel auf den Monte Vettore wo sich auf Höhe 1941 m der Bergsee Lago di Pilato am nördlichen Hang des Berges befindet.

2020 war Castelluccio di Norcia seit Erdbeben 2016 zum Teil immer noch gesperrt
2020 war Castelluccio di Norcia seit Erdbeben 2016 zum Teil immer noch gesperrt


Das malerische Dorf wurde 2016 schwer von einem der stärksten Erbeben der letzten Jahrzehnten betroffen. Die Einwohner sind heute noch mit den schlimmen Nachwirkungen beschäftigt. Vor allem die Bauern, die sich auf den Anbau der hier wachsenden, geschützten Linsensorte “lenticchie di Castelluccio” spezialisiert haben, kämpfen seitdem um ihre Existenz. Nichtsdestotrotz hat Castelluccio nichts von seinem urigen, mediterranen Charme eingebüßt.

Das Erdbeben hat unsere Häuser zerstört. Ihr seid willkommen :) Zerstört unsere Ernte nicht!!
Das Erdbeben hat unsere Häuser zerstört.
Ihr seid willkommen 🙂
Zerstört unsere Ernte nicht!!

Wie kann es sein dass echte Bäume die Form des Land Italien darstellen?

Wenn man das Plateau von Castelluccio besucht, ist es unmöglich, ein merkwürdiges Wäldchen nicht zu entdecken. Man kann es an den Hängen des Poggio di Croce direkt über dem Pian Grande sehen. Der Hain wurde in Form von Italien angelegt.

Für die Feier des 100. Jahrestages der Vereinigung Italiens, wurden hunderte von Nadelbäumen gepflanzt. Damit wurde die Form Italiens auf dem Hügel reproduziert.
Für die Feier des 100. Jahrestages der Vereinigung Italiens, wurden hunderte von Nadelbäumen gepflanzt. Damit wurde die Form Italiens auf dem Hügel reproduziert.


1961 veranstaltete das Dorf Castelluccio di Norcia das zehnte Bergfest auf dem Pian Grande. Der damalige Minister für Agrarpolitik beschloss zur Feier des 100.Jahrestages der Vereinigung Italiens (1861) etliche Nadelbäume pflanzen zu lassen, um die Form Italiens zu reproduzieren. Am Fuße des Waldes wurde außerdem als Erinnerung auch eine Kapelle zu errichtet. Jahre später ist der Wald mit dem Profil Italiens zu einem Symbol geworden, das das gesamte Panorama von Castelluccio di Norcia prägt.

Im Hintergrund der Fella Family der große Wald in Form der Karte von Italien
Im Hintergrund der Fella Family der große Wald in Form der Karte von Italien

Praktische Ratschläge für einen Besuch in Castelluccio di Norcia während der Blütezeit (Fiorita)

Der beste Rat, den ich dir geben kann, ist, die Hochebene unter der Woche zu besuchen. Anscheinend benötigten die Italiener eine Pandemie, um die Schönheiten dieses wunderbaren Ortes entdecken. Tatsächlich gab es im Jahr 2020 Rekordzahlen bei den Besuchern. Die meisten von ihnen waren Einwohner Mittelitaliens, die das Wochenende wählten, um die Schönheit der Fioritura di Castelluccio Blüte zu bewundern. Dies bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich und verursacht lange Autoschlangen bei der Ankunft und Abfahrt. So kann es sein dass sich ein entspannter Tag in ein Verkehrsabenteuer wie in einer Großstadt verwandelt.

Achtung: ab 2021 wichtige Neuigkeiten für deinen Besuch der Castelluccio di Norcia Blüte im Juli

Man parkt entlang der einzigen Straße, die den Pian Grande überquert. Einige Bereiche auf der Wiese sind für Wohnmobile eingerichtet. Leider gehen die verfügbaren Plätze schnell zur Neige und so musst du nach den langen Warteschlangen mehr Zeit mit der Parkplatzsuche verschwenden. Sogar Restaurants, Bars und öffentliche Toiletten, werden am Wochenende stark überlastet.
Wenn du also nur das Wochenende zur Verfügung hast, um die Blüte zu sehen, versuche am besten, sehr früh am Morgen anzukommen um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Während der Fioritura di Castelluccio Blüte an den Wochenenden gehen Park- und Wohnmobilplätze bald zu Ende
Während der Fioritura di Castelluccio Blüte an den Wochenenden gehen Park- und Wohnmobilplätze bald zu Ende

Eine nützliche Karte von Castelluccio mit interessanten Informationen

Ich wiedergebe hier die von der Castelluccio di Norcia Website zur Verfügung gestellte Karte. Davon habe ich die sehr interessante Legende übersetzt.

Landkarte aus der Castelluccio di Norcia Website
Landkarte aus der Castelluccio di Norcia Website

Falls du mehr über Castelluccio erfahren möchtest, freue ich mich deine Fragen zu beantworten. Schreibe einfach was du wissen möchtest in den Kommentaren 🙂


Ich möchte mich mit dir für meine Rechtschreibungsfehler entschuldigen. Du hast sicher schon meine über herrfella Seite gelesen und ich bitte dich deswegen um etwas Verständnis und melde mir bitte in den Kommentaren die Fehler die ich begangen habe. Andererseits gibt es nicht viele Alternativen, um mit dir zu kommunizieren … ach so ja, du könntest Italienisch lernen, die Sprache die durchaus einen der charmantischsten und schönsten Klänge der Welt hat 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden! :)